Allgemeine Geschäftsbedingungen

EfSa Accessoires - Efresya Yanardag agiert als Hersteller und Großhändler und vertreibt seine Ware ausschließlich an Händler, NICHT an Endverbraucher!

Unsere Preise verstehen sich exklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19 % und Versandkosten.

1. Bestellungen / Kaufvertrag
Der Kaufvertrag zwischen EfSa-Accessoires - Efresya Yanardag und dem Besteller/Käufer kommt mit unserer
Auftragsbestätigung, spätestens jedoch mit der Auslieferung der Ware zustande.

Beim Zustandekommen eines Kaufvertrages akzeptiert der Käufer unsere AGB.

2. Lieferung und Lieferungsverzug
Die Lieferfrist kann, abhängig vom Auftragsvolumen, zwischen 1 bis zu 5 Wochen betragen.
Die Lieferung der Waren erfolgt ab Lager per DHL oder der Deutschen Post.
Lieferkosten richten sich nach dem Auftragsvolumen.

Wir behalten uns das Recht vor, Teillieferungen zu berechnen. Sofern keine Teillieferungen gewünscht werden, bitten wir um enstprechende Mitteilung.

Lieferfristen werden nach Möglichkeit eingehalten. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist ist der Käufer
entsprechend § 326 Abs. 1 BGB berechtigt und verpflichtet, dem Verkäufer eine Nachfrist von 4 Wochen
zu setzen. Ansprüche auf Schadenersatz infolge verzögerter Lieferung sind ausgeschlossen. Umstände
der höheren Gewalt, welche die fristgerechte Lieferung erschweren oder unmöglich machen, geben dem
Verkäufer das Recht, entweder seine Leistung nach Beseitigung der Behinderung zu erbringen oder
vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten.

Sollten wir einmal nicht liefern können oder sollte eine Verzögerung eintreten, erhalten Sie eine entsprechende Mitteilung.

3. Mindestabnahmemengen / Mindestabnahmebeträge / Anzahlungen
Der Mindestabnahmebetrag beträgt 50,- € / netto / gesamt (Besonderheiten: siehe Pkt. 3.1 - 3.2)
Bei Aufträgen unter 50,- € berechnen wir eine Zusatzgebühr von 8,- €.
Zusatzorder sind an keinen Mindestbetrag gebunden.

Wir behalten uns vor, Anzahlungen von 30 % des gesamten Warenwertes in folgenden Fällen zu berechnen:

Aufträge ab einem Warenwert von 5.000,- € / netto für:

- Modeschmuck
- Fassungen
- Zubehör

Anzahlungen sind fällig ab Auftragsbestätigung.

3.1 Beutel
Mindestbestellmengen für Beutel sind 100 Stk. GEMISCHT
Verpackungseinheiten für Beutel sind 10 Stk. per Farbe und Größe.

 Beutel Sonderanfertigungen haben eine Mindestauftragsmenge von 3.000 Stück je Farbe, Größe und Form und sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Wir behalten uns vor eine Anzahlung von 30 % des gesamten Warenwertes in  folgenden Fällen zu berechnen:
- Beutel Sonderanfertigungen
- Bestellungen für Beutel ab 3.000 Stück, sofern kein ausreichender Lagerbestand vorhanden ist.


Anzahlungen sind fällig ab Auftragsbestätigung.

3.2 Bonboniere
Mindestbestellmengen für Bonboniere sind 120 Stk. GEMISCHT
Verpackungseinheiten für
Bonboniere sind 12 Stk. per Farbe und Größe.

Bei einer Abnahme von 4.800 Bonbonieren und mehr, berechnen wir eine Anzahlung von 30 % des Warenwertes, sofern kein ausreichender Lagerbestand vorhanden ist.

Anzahlungen sind fällig ab Auftragsbestätigung.


4. Zahlungsbedingungen
Neukunden zahlen per Vorkasse oder per Nachnahme.
Im Fall der Vorkasse wird dem Kunden eine entsprechende Rechnung zugesendet, sobald und erst, wenn die Ware lieferbar ist. Nicht davor!
Im Fall der Nachnahme Zahlung werden die Kunden schriftlich über den gesamten Rechnungsbetrag informiert, sobald die Ware lieferbar ist.
Im Fall von Bankeinzügen (Einzug von Forderungen durch Lastschriften bzw. BANKTRANSFER) gelten die folgenden Regelungen:
- Wenn das Konto des Auftraggebers die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstitutes keine Verpflichtung zur Einlösung
- Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.
- Sollte das Konto des Auftraggebers die erforderliche Deckung nicht aufweisen können und eine entsprechende Rückbuchung stattfindet, behalten wir uns vor, die dadurch entstandenen Buchungskosten mit einer Gebühr von jeweils 8,69 € an den Auftraggeber weiterzuleiten.
- Rechnungen sind sofort nach Erhalt der Ware fällig.

Kommissionsware ist zehn Tage nach Erhalt der Abrechnung, rein netto, ohne Abzüge, zur Zahlung fällig.

Bedingungen für
deutschprachige Länder ausserhalb der Bundesrepublik Deutschland (z.B. Österreich, Schweiz..)
Zahlungen sind grundsätzlich per Vorkasse zu leisten.
Ansonsten bieten wir die Möglichkeit der *PayPal Zahlung an.

*Bitte beachten Sie hierbei, dass in diesem Fall eine Bearbeitungsgebühr von 3 % auf den gesamten Einkaufswert berechnet wird.

Die Bundesrepublik Deutschland ist i.d.R von dieser Bedingung ausgeschlossen.


Bei verspätetem Zahlungseingang behalten wir uns vor, Verzugszinsen in banküblicher Höhe zu
berechnen und weitere Bestellungen nur noch per Vorkasse oder per Nachnahme auszuliefern.
Ab der 1. Mahnstufe behalten wir uns vor, Lieferungen bis zum Zahlungseingang offener Forderungen zu sperren.
Ab der 2. Mahnstufe behalten wir uns vor, Mahngebühren in Höhe von 7,- € zu berechnen.
Ab der 3. Mahnstufe behalten wir uns vor, die Vorgänge an ein Inkasso-Unternehmen unserer Wahl weiterzuleiten. Weiter entstehende Kosten sind dann vom Besteller/Käufer zu tragen.

Zahlungen erfolgen per Banküberweisung oder Bankeinzug, ohne Abzüge.

Bei Zahlungen bitte unbedingt Rechnungsnummer und Rechnungsdatum angeben.

5. Rabatte

Wir gewähren die folgenden Staffelrabatte auf Ihre Bestellung

ab    500,- € = 5 %
ab    700,- € = 7 %
ab 1.000,- € = 10 %

Sonderanfertigungen und -preise, sowie Originalverpackungen von Swarovski Komponenten sind von Rabatten und Nachlässen ausgeschlossen.

6. Reklamationen, Gewährleistung und Mängel
Beanstandungen sind immer in schriftlicher Form, sofort nach Anlieferung der Ware zu melden, spätestens
jedoch nach 5 Tagen.
Bitte lassen Sie sich Transportschäden sofort vom Zusteller auf einem formlosen Schreiben bestätigen.

Gemäß §437 des BGB beträgt die Frist für Mängelhaftungsansprüche gewerblicher Kunden maximal 12 Monate.

Gewährleistungsansprüche richten sich nach den Bestimmungen des BGB mit der Maßgabe, dass
für Schäden, die infolge mangelhaften Materials oder fehlerhafter Arbeit bei ordnungsgemäßem
Gebrauch entstehen sollten, wir die frei Lieferwerk zurückerhaltenen, fehlerhaften Teile nacharbeiten
oder durch neue ersetzen lassen. Für Schäden, die durch unsachgemäße Behandlung oder durch
fremden Eingriff entstehen, können wir nicht aufkommen.
Ebenso ist die Geltendmachung eines eventuellen Folgeschadens ausgeschlossen.

7. Mustersendungen
Diese müssen innerhalb von 10 Tagen zurückgesendet werden, sofern die Ware nicht den Vorstellungen entspricht. Nach diesem Zeitpunkt ist die mitgelieferte Rechnung verbindlich. Gesonderte Absprachen sind jederzeit möglich.
Die Verantwortung der ordnungsgemäßen Aufbewahrung und Handhabung obliegt dem Käufer.
Anfallende Versandkosten werden vom Käufer übernommen.

8. Sonderanfertigungen
Diese können weder umgetauscht, noch zurückgenommen werden.

Sonderanfertigungen, -angebote und -preise sind von Rabatten und Nachlässen ausgeschlossen.

9. Güte der Waren
Handelsübliche oder technisch nicht vermeidbare Abweichungen von Qualität, Maßen, Muster, Farbe
, Beschaffenheit usw. sind kein Grund zu Beanstandungen, und wir behalten uns dies ausdrücklich vor.

10. Datenverarbeitung, Datenschutz
Der Schutz unserer Kundendaten, sei es bei der Registrierung als Kunde, bei der Bestellung in unserem Shop oder dem Newsletter Abonnement ist uns äußerst wichtig.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich nach den Bestimmungen und Gesetzen zum Datenschutz. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden von uns und bei uns gespeichert und für EIGENE Werbezwecke verarbeitet (z.B. Newsletter Versand, Flyer Versand).
Ihre Daten werden zu keinem Zeitpunkt an weitere Unternehmen weitergeleitet.

Sie können Ihr
Newsletter Abonnement jederzeit kündigen.

11. Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist Pinneberg.

      
12. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


13. Haftungshinweis
Bitte beachten Sie, dass die Informationen, die auf diesen Seiten abgerufen werden können, weder einen Anspruch auf Richtigkeit und / oder Vollständigkeit erheben. Die Benutzung erfolgt somit auf eigene Gefahr.
Ferner möchten wir ausdrücklich daraufhinweisen, dass wir für die Angebote Dritter im Internet nicht verantwortlich sind. Soweit Links (bewusst oder unbewusst) auf die Angebote Dritter verweisen, enthalten diese nach unserer Kenntnis keine strafbaren oder anderweitig verbotenen Inhalte. Trotzdem distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von sämtlichen Inhalten der (bewusst oder unbewusst) verlinkten oder verknüften Seiten. Wir übernehmen jedoch keine Haftung für diese Inhalte.


14. Urheberrecht:
Das Copyright der auf dieser Seite verwendeten Bilder gehört ausschließlich EfSa / Efresya Yanardag. Die Nutzung dieser Fotos ist somit nur mit der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung von EfSa / Efresya Yanardag erlaubt.


15. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen
beziehungsweise undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist. § 139 BGB gilt als ausgeschlossen.


EfSa-Accessoires©
Inh. Hr. Efresya Yanardag
Einzelunternehmen
Bahnhofstr. 6 - D-25451 Quickborn

Tel.: +49 (0) 4106 - 625 715
Fax: +49 (0) 4106 - 625 716

E-Mail:
info@efsa-accessoires.de

Ust. ID Nr.: DE233 988 335
Steuer Nr.: 1319902290 Elmshorn

Zurück

Parse Time: 0.194s